FANDOM


Kingdom Hearts II (kurz KH II) gehört zu einer Spielereihe von Squareenix, aber Kingdom Hearts II ist der einzige Teil, in dem Tron vorkommt. Kingdom Hearts ist ein sehr beliebtes und weitverbreitetes Rollenspiel. Die Handlung von KH II wird aus dem ersten Teil übernommen. In Kingdom Hearts II geht es grundsätzlich um Sora, der Hauptcharakter des Spiels. Sora muß in dem Spiel gegen gefährliche Herzlose in verschiedenen Welten – wie etwa auch in Space Paranoids – kämpfen.

Weitere Einzelheiten Bearbeiten

Verbindung Bearbeiten

In Kingdom Hearts II kommt Tron vor weil er der Held in einem Disney-Film ist und Kingdom Hearts II zusammen mit und aus verschiedenen Disneyfilmen erschaffen wurde. Squareenix und Disney haben sich dabei zusammengetan um viele Spiele rauszubringen. Im moment gibt schon viele Spiele: Kingdom Hearts I, Kingdom Hearts II, Chain of Memories, 358/2 Days, Birth by sleep, Kingdom Hearts RE:coded, Kingdom Hearts RE:Chain of Memories, Kingdom Hearts Mobile, Kingdom Hearts coded und Kingdom Hearts 3D:Dream Drop Distance.

Tron in KH II Bearbeiten

Space Paranoids Logo KHII

Sinnbild zu Space Paranoids

In Kingdom Hearts II heißt die Welt von Tron – wie schon aus dem ersten Film bekannt – Space Paranoids.

Handlung Bearbeiten

In Kingdom Hearts II wird der Hauptheld Sora, mit Hilfe von einer Datenumwandlungsmaschine, zusammen mit Disneys Donald und Goofy, vom MCP in die Welt Space Paranoids gesogen. Dort treffen sie das Programm Tron, welches ihnen seine Hilfe anbietet, um dem Raster zu entkommen.

Bei einem späterem Besuch helfen sie Tron im Kampf gegen ein paar Herzlose.

Tron bittet die Drei dann ihn im Kampf gegen den MCP zu unterstützen. Zusammen brechen sie dann zum MCP auf, um ihn ein für allemal die Kontrolle über den Raster zu entreißen.

Nach dem Kampf springt Tron dann in einen Abgrund, um den Raster wieder in Ordnung zu bringen.

Siehe auch Bearbeiten