FANDOM


Profil
Zuse2
Allgemeines
Name: Zuse (Deckname: Castor)
Typ: Programm
Alter:  ?
Seite: Clu
Anzug: Weiß
Auftritt: Tron: Legacy
Verbündete: Clu, Quorra
Beschreibung: hinterhältig, stellt Sam Flynn eine Falle
Aussehen: Weißer Anzug, zurückgekämmte Haare, Tattoo auf der Stirn
Sonstiges
Erster Auftritt: End of Line Club

Das Spiel hat sich geändert, Sohn von Flynn!“

Zuse – Deckname Castor – kommt nur im Film Tron: Legacy vor. Er ist seit der Säuberung der Isos mit Quorra verbündet, stellt Sam Flynn aber in seinem Klub eine Falle. Als erstes nennt er sich Castor. Im End of Line Club, als ein paar rote Wachen mitsamt Rinzler angriffen, kamen Kevin Flynn und Quorra um Sam zu helfen. Dabei verlor Kevin seinen Diskus. Zuse nahm sich ihn und übergab ihn Clu. Dann wurde er zusammen mit Siren Gem reguliert.

Iso Bearbeiten

Es gibt Beweise und (sehr schwache) Gegenanzeichen daß Zuse ein Iso ist.

Beweise: Er trägt ein Zeichen, das die Isos tragen, vorne auf seinem Anzug, er half Quorra bei der Säuberung zu fliehen (und floh dann wahrscheinlich selber) und er tarnte sich mit seinem Decknamen – Castor. Im Film erwähnte er nochmal: Nach der Säuberung musste ich mich neu erfinden, Selbstschutz, du verstehst …

Gegenanzeichen: Kevin Flynn sagte: „Sie ist der letzte noch überlebende Iso.“ Desweiteren erzählt Quorra Sam, daß sie Zuse von früher kenne und er ein Program gewesen sei, welches für die Isos gekämpft hat und es wird erzählt, daß Zuse ein Programm sei, welches schon von Beginn an da war, wohingegen die Isos erst später erschienen.

Somit sprechen im Grunde alle Beweise dafür – ganz sicher ist es aber nicht. Zudem können die genannte Gegenanzeichen auch lediglich die Unwissenheit der Aussagenden widerspiegeln, da keiner der Beteiligten über Allwissenheit verfügt.

Hintergründe Bearbeiten

  • Zuse wurde nach dem deutschen Computerpionier Konrad Zuse benannt.